Angelrevier Donaudelta

           

Wir haben für euch ein spezielles Paket im Delta ausgearbeitet, keine versteckten Kosten, alles inklusive. Geführte Angeltouren mit Peter, der euch zeigt welche Angel-Methoden und Tricks im Delta erforderlich sind.

 Das Camp liegt ca. 30 km vor der Meermündung am Hauptarm Chilia in Periprava, die starke Strömung im Fluss ist für Wels und Zander optimal, beste Zeit ist August-September.

 In den Seen wird vor allem im Herbst von September-November mit der Spinnrute auf Hecht & Barsch geangelt. Effizient ist das Driftfischen auf Wels oder mit der Grundmontage und Köderfisch auf Zander & Co. Karpfen mögen die ruhigere Strömung und weichen gerne auf die Seitenarme aus.

Peter kennt die Gegebenheiten und bringt euch sicher an den Fisch. Schonzeit im großen Donaudelta ist von Jänner-Juni, im Reservat darf ganzjährig geangelt werden.

Die Bestandsdichte von Wels bis Hecht ist einzigartig, kapitale Barsche und Wildkarpfen warten auf euch, mitten in einer grandiosen Naturkulisse.

            

Bevorzugte Angelmethode ist die Spinnfischerei auf Hecht, leichte Blinker von 15-20 g sind hier gefragt, weil die Seen im Delta allgemein nur 1,0 – 2,5 Meter tief sind,
sollte man die schweren Gummifische und Wobbler getrost zu Hause lassen.

            

Zusätzlich bieten wir ein exklusives Angelrevier im Naturschutzreservat an, nach dem Motto Catch & Release sind sensationellen Fänge von 10-20 Hechten am Tag möglich.
Sollten Hochwasser oder schlechte Bedingungen am Fluss herrschen, können wir jederzeit auf dieses Revier ausweichen und kein Angel Tag geht verloren

 

Top-Angelei im Reservat auf Karpfen, Hecht, Barsch, Wels und Zander ist ganzjährig erlaubt. Die Angelplätze werden von Peter vorgefüttert und die Fangergebnisse von den Gästen sind beachtlich, Karpfen und Amur bis 37 Kg, Welse mit über 2,00 Meter und Hechte von mehr als 1,20 Meter wurden im Reservat schon gefangen.  Wir organisieren alles von Lizenz bis Unterkunft, ihr braucht nur mehr zu angeln was die Ruten hergeben.

Im Naturschutzreservat gibt es Angelplätze die man vom Ufer aus bequem mit dem Elektroauto erreichen kann, die Golfwagen parken direkt vor der Angel-Lodge.
Bei schlechtem Wetter stehen überdachte Holz-Plateaus am See zur Verfügung.
Ideal für Karpfenfischer die hier vom Steg aus mit dem Rodpod angeln können.

 

Die Seen selbst dürfen nur mit Elektromotoren befahren werden, eine separate Lizenz + Genehmigung ist erforderlich. Im übrigen Delta ist die normale
Angellizenz gültig, dort ist es erlaubt seinen Fang mitzunehmen. Weit ab von der Zivilisation in einem traumhaften Naturparadies bieten wir eine
fantastische Fischerei an.

Zu beachten ist, dass das Donaudelta sehr weitläufig und Labyrinth ähnlich aufgebaut ist, noch dazu befinden wir uns am Grenzfluss zur Ukraine,
genaue Ortskenntnisse sind daher notwendig. Angeltouren werden zur Sicherheit nur mit Guide durchgeführt.

 

Buche deinen Angelurlaub ins Donaudelta: 

E-Mail: robert@wallerparadies.at  oder wallerparadies@kabsi.at

Tel. +43 664 514 40 17  ( Büro Österreich )
Tel. +40 763 040 021    ( Peter Donaudelta)